Ofenschlupfer

 

6 Wecken (Brötchen) vom Vortag

5-6 mittelgroße säuerliche Äpfel

80 g Zucker

1 TL Zimt

50 g Rosinen

½ l Milch

2 Eier

1 EL Butter

 

Die Wecken und die geschälten, entkernten Äpfel in Scheiben schneiden.

In eine gut gefettete Auflaufform zunächst eine Lage Brot, dann eine Lage Äpfel schichten, mit etwas Zimt und Zucker und einem Teil der Rosinen bestreuen. So werden mehrere Schichten gemacht. Die letzte Lage sollte aus Wecken bestehen.

Die Milch mit den Eiern gut verquirlen und gleichmäßig darüber gießen. Mit Butterflöckchen bestreuen. Den Auflauf zunächst zur Seite stellen, bis die Eiermilch gut eingezogen ist.

 

Bei 180° 45-50 min auf der unteren Schiene backen.

 

Mit Vanillesoße servieren