Linsen mit Spätzle und Seitenwürstle

 

 Zutaten:

1 große Zwiebel oder 1 kleine Stange Lauch

2 mittelgroße gelbe Rüben

Wer mag:  ¼ Knollensellerie

1-2 EL Schweine- oder Butterschmalz

400 g Alblinsen (Späths Alblinse I)

1200 ml Wasser

2 Lorbeerblätter

 

2 EL Butter

3 EL Mehl

300 ml Gemüsebrühe

3-6 EL Obstessig (je nach persönlichem Geschmack)

Salz, Pfeffer

 

Spätzle nach Grundrezept

Pro Person ein Paar Seitenwürste

 

Zwiebel, gelbe Rüben und Sellerie schälen, kleinschneiden und in Schmalz andünsten. Linsen waschen und dazugeben, mit Wasser auffüllen, Lorbeerblätter zugeben und ca. ½ Std kochen

Mit Butter und Mehl eine dunkle Einbrenne (Mehlschwitze) herstellen, mit kalter Brühe ablöschen und dabei gut mit dem Schneebesen rühren bis eine sämige Soße entsteht. Mit den gekochten Linsen auffüllen .  Salz, Pfeffer und Essig nach Geschmack zugeben.

Spätzle nach Rezept zubereiten.

Seitenwürste in heißem Wasser gar ziehen lassen.

Vor dem Servieren Lorbeerblätter entfernen.

In einem Teller zuerst die Spätzle anrichten, Linsen darüber geben und die Seitenwürstle oben auf legen