Flachswickel

500 g Weizenmehl

1 Würfel Hefe

¼ l lauwarme Milch

1Prise Zucker

100 g Butter

1-2 Eier

1 Prise Salz

 

Mehl in eine Schüssel sieben, die Hefe in die Mitte bröseln, mit lauwarmer Milch und einer Prise Zucker verrühren und mit etwas Mehl bestäuben. 30 min an einem warmen Ort zugedeckt ruhen lassen. Anschließend Butter in kleinen Flöckchen zufügen, restliche Zutaten zugeben und zu einem glatten Hefeteig kneten.

Direkt danach in 15-20 Stücke schneiden, diese zu fingerdicken Strängen rollen und zusammenschlingen. Mit Hagelzucker bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Dort zugedeckt gehen lassen.

 

Bei 190° ca. 15-20 Min. backen