Ravensfeuer - Feuriges aus Ravensburg

 

 

Feuerscharfe Chilisaucen aus dem Schussental

Eigentlich ist Michael Weißhaupt selbständiger Illustrator, Comiczeichner und freier Grafiker, doch seit er vor einigen Jahren die ersten eindrucksstarken Erfahrungen mit Habanero-Schoten machte, ist er im wahrsten Sinne Feuer und Flamme von den scharfen Früchtchen.

Mittlerweile stellt er exzellente Chilisaucen in Handarbeit in kleinen Chargen her. Mit natürlichen Zutaten und teils raren Schoten aus aller Welt. Beispielsweise Moruga Trinidad Scorpion Chocolate, aus der das unglaubliche „Ravenschwarz“ hergestellt wird. Als Grafiker erstellt Weißhaupt natürlich all seine originellen Labels selbst.

Die Chilisorten die Michael Weißhaupt verarbeitet, gehören zu den schärfsten der Welt, Carolina Reaper, der aktuelle Guinessbuch-Rekordhalter zum Beispiel, übertrifft an Schärfe sogar die von Pfefferspray. Trotz dieser extremen Schärfe besitzen diese Chilischoten nachweislich schmerzlindernde und gesundheitsfördernde Eigenschaften - wie z.B. die Sorte Bhut Jolokia, Grundlage der legendären „Ravensfeuer“-Sosse - und sind deshalb in vielen Kulturen seit Jahrtausenden als Heilmittel beliebt.

Die Saucen, die Michael Weishaupt herstellt, zeichnen sich bersonders dadurch aus, dass er keine künstlichen Zusatzstoffe, wie z.B. Geschmacksverstärker oder Konzentrate verwendet. Zudem legt Michael Weishaupt besonderen Wert auf einen möglichst hohen Fruchtanteil (ca. 40%) im Gegensatz zu handelsüblichen Chilisaucen die üblicherweise nur einen Fruchtanteil von maximal 10% enthalten.

Die Saucen sind nicht nur etwas für Spezialisten, sogenannte „Chili-Heads“, sondern für Jedermann: Es gibt Schärfegrade vom Einsteiger bis zum Vollprofi. Durch frische Zutaten wie Mango, Karotten oder Limonensaft sind Sossen von Ravensfeuer ein besonderer Genuss und hervorragend geeignet für Marinaden und Dips, zum Würzen und Grillen.

Sie werden sehen: Die Sossen von RAVENSFEUER sind ein unglaublich intensives Erlebnis.

Ein kleiner wohlgemeinter Profitipp: Tasten Sie sich bei Sorten wie TORTUGA TORTURE, ANGRY RED BASTARD oder eben RAVENSFEUER langsam an die Schärfe heran. Nehmen Sie ein hartgekochtes Ei, schneiden Sie es der Länge nach auf. Tropfen Sie nun drei Tropfen von der Sauce auf das Ei und schieben Sie die ganze Eihälfte direkt in den Mund, so dass sich die Aromen der Sauce voll entfalten können und die Schärfe gepuffert wird.

 

 

 

 Produkte von Michael Weißhaupt - Ravensfeuer

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Seite 1 von 2