Hellmond - Die Ölkooperative

 

Die Liebe zu feinen Ölen wurde bei Frank Hellmond durch das Buch „Leinöl macht Glücklich“ geweckt. Schnell musste er jedoch feststellen, dass es auf dem Markt kaum ein Öl gab, das qualitativ seinen Ansprüchen entsprach.

Lein (teilweise besser bekannt als Flachs) gilt, ebenso wie Hanf, als eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit und prägte viele Jahrhunderte das Erscheinungsbild und Alltagsleben Oberschwabens. Leinöl wurde nicht nur zur Nahrungszubereitung und in der Kosmetik, sondern auch als Bindemittel (Leinölfirnis) und als Grundlage für Ölfarben verwendet.

Die Ravensburger Handelsgesellschaft handelte im Mittelalter europaweit mit Leinenstoffen – aber auch mit Leinöl und mit aus Leinenfasern gewonnenem Papier.

Inzwischen sind die leuchtendblauen Leinfelder aus dem  Landschaftsbild verschwunden und es
fällt schwer Leinöl in guter Qualität zu bekommen.

 

Aus diesem Mangel heraus entwickelte Frank Hellmond seine Ölkooperative, die sich der Aufgabe verschrieb, naturbelassene Öle auf höchstem Qualitätsniveau herzustellen.

In seiner Ravensburger Ölmanufaktur werden neben Leinöl inzwischen auch viele andere Öle gepresst, die für Kenner und Genießer der Region längst zum Geheimtipp geworden sind.

Das Besondere an den schonend kaltgepressten Ölen ist der intensiv-aromatische Geschmack, bei dem immer auch das Ausgangsprodukt deutlich zu schmecken ist. Aus diesem Grund legt Frank Hellmond  viel Wert auf eine hohe Qualität der Saaten.

Die Prinzipien der Ölkooperative sind:

 

  • sorgfältige und schonende Kaltpressung bei Temperaturen unter 37 Grad; so wenig Verarbeitungsstufen wie möglich und nötig, damit so viel wie möglich gesunde Vitalstoffe erhalten bleiben.
  • native Öle, nicht raffiniert. 100% sortenrein und purer, unverfälschter Geschmack.
  • laufend frische Pressung. Und damit es frisch bleibt, auch keine Großverpackung.

 

Da nicht alle Saaten in entsprechender  Menge und  Qualität in Oberschwaben erhältlich sind, ist die Ölkooperative auch auf Zukauf aus anderen Regionen angewiesen. So stammt z.B. der Rohstoff für das Kokosnuss-Öl aus Sri Lanka. Soweit möglich, werden jedoch vorwiegend regionale Ausgangsprodukte verwendet.

 

 

 

Produkte der Hellmond - Die Ökooperative

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Seite 1 von 2